Kursgewinn
Euro startet mit leichtem Plus in die Woche

Zum Auftakt der Handelswoche hat der Euro im Vergleich zu Freitag leicht zugelegt. Die Gemeinschaftswährung kostete bis zu 1,2942 US-Dollar. Einfluss auf den Kurs dürfte vor allem der griechische Schuldenrückkauf haben.
  • 0

FrankfurtDer Euro hat am Montagnachmittag wieder Boden gutgemacht und ist deutlich über 1,29 Dollar gestiegen. "Die Anleger haben sich offenbar von dem ersten Schreck über die Rücktrittsankündigung von Monti erholt", sagte ein Händler. Schließlich bedeute dies nicht, dass Silvio Berlusconi automatisch den derzeitigen Ministerpräsidenten Mario Monti ersetzen werde. Der Euro kletterte bis auf 1,2942 Dollar, nachdem er am Morgen noch unter 1,29 Dollar gerutscht war.

An Konjunkturdaten stehen zu Wochenbeginn mehrere Zahlen aus der „zweiten Reihe“ mit geringem Marktimpuls an. Unterdessen scheint der Schuldenrückkauf Griechenlands im Großen und Ganzen gelungen zu sein, wenngleich abschließende Zahlen noch nicht vorliegen. Medienberichten zufolge ist der Rückkauf noch nicht ganz abgeschlossen. Athen will mit der Aktion seinen Schuldenstand um etwa 20 Milliarden Euro verringern.

Auch am Rentenmarkt stabilisierten sich die Kurse. So notierte der Bund-Future mit 145,75 Zählern nur noch drei Ticks im Plus. Am Morgen hatte die Suche nach sicheren Anlagen den Future noch um 45 Ticks bis auf 146,17 Zähler steigen lassen. Der italienische Anleihen-Future verharrte dagegen mit einem Abschlag von mehr als zwei Punkten im Minus. Die Renditen der zehnjährigen italienischen Anleihen notierte mit 4,83 (Freitagsschluss 4,55) Prozent unter dem zeitweise erreichten Tageshoch von 4,91 Prozent.

Auch an den Aktienmärkten beruhigte sich Lage etwas. Der italienische Leitindex grenzte seine Verluste ein und lag noch 2,8 Prozent im Minus, nachdem er am Morgen bis zu 3,8 Prozent eingebüßt hatte. Der Dax kam sogar bis auf zehn Punkte wieder an seinen Freitagsschluss heran und lag mit 7507 Zählern nur noch 0,1 Prozent im Minus.

 
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Kursgewinn: Euro startet mit leichtem Plus in die Woche"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%