Lagerbestände Rohölbestände der USA gestiegen

Die Lagerbestände der USA an Rohöl sind überraschend gestiegen. Analysten hatte eigentlich mit einem Rückgang gerechnet.
Kommentieren
Gestapelte Ölfässer in Hamburg, die gereinigt und neu befüllt werden sollen. Quelle: dpa

Gestapelte Ölfässer in Hamburg, die gereinigt und neu befüllt werden sollen.

(Foto: dpa)

New YorkDie US-Rohölbestände sind in der Vorwoche überraschend gewachsen. Der Interessenverband der Öl- und Gasindustrie API teilte am Dienstagabend mit, die US-Öl-Lagerbestände seien in der Woche zum 12. August um 1,7 Millionen Barrel gestiegen.

Analysten hatten dagegen mit einem Rückgang um 800.000 Barrel gerechnet.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Lagerbestände: Rohölbestände der USA gestiegen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%