Mildes Wetter drückt Heizöl-Nachfrage
Ölpreis sinkt im asiatischen Handel

dpa-afx SINGAPUR. Anhaltend milde Temperaturen in den USA und Europa haben den Ölpreis am Montag sinken lassen. Ein Barrel (159 Liter) leichtes US-Öl der Sorte WTI verbilligte sich im asiatischen Handel um 27 Cent auf 60,31 Dollar.

Die ungewöhnlich hohen Temperaturen drücken Experten zufolge die Nachfrage nach Heizöl. Kurzfristig bleibe der Ölpreis deshalb unter Druck, sagte Analyst Victor Shum von Purvin and Gertz. Er rechne aber nicht mit Preisen von deutlich unter 60 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%