Mildes Wetter in den USA
US-Ölpreis leicht gefallen

dpa-afx SINGAPUR. Der US-Ölpreis ist am Mittwoch leicht gefallen. Ein Barrel der US-Sorte WTI zur Februar-Auslieferung wurde im asiatischen Handel mit 61,00 Dollar gehandelt. Das waren zehn US-Cent weniger als zum Handelsschluss am Vortag. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent gab um vier Cent auf 61,06 Dollar nach.

Bereits am Dienstag sei der Ölpreis aufgrund des milden Wetters in den USA deutlich unter Druck geraten, sagten Händler. Der Verbrauch von Privathaushalten an Heizöl im Nordosten der USA dürfte in den vergangenen 45 Tagen um 30 Prozent unterhalb des Normalniveaus gelegen haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%