Moderater Rückgang der Ölpreise
Benzinpreise sinken nur leicht

Nachdem die OPEC eine Produktionsausweitung angekündigt haben, fallen Ölpreise leicht. Allerdings ist es ein moderater Rückzug und eine Entwarnung gibt es bislang nicht da Risikofaktoren für eine anhaltende Unsicherheit sorgen.

HB HAMBURG. Der Liter Superbenzin kostete am Freitag im bundesweiten Durchschnitt 1,16 Euro und damit etwa fünf Cent weniger als bei seinem Höchststand von Mitte Mai. Für eine Entwarnung ist es nach Einschätzungen aus der Mineralölbranche jedoch zu früh. Die Märkte seien nach wie vor labil und der Rohöl-Preis notiere mit 35 bis 36 Dollar für ein Barrel (159 Liter) der Nordsee-Sorte Brent auf hohem Niveau.

Die unverändert kritische Situation im Nahen Osten, der Streik in Nigeria und die hohe Nachfrage nach Öl auf dem Weltmarkt sorgen nach Ansicht der Mineralölunternehmen nach wie vor für Unsicherheit in der Ölwelt. Die angekündigte nominelle Produktionsausweitung der Opec von der vergangenen Woche führte nur zu einem moderaten Rückgang der Ölpreise. „Ein solcher Beschluss hätte früher den Ölpreis viel stärker unter Druck gebracht“, sagte Karl-Heinz Schult-Bornemann von ExxonMobil.

Die Internationale Energie-Agentur (IEA) hatte am Donnerstag eine neue Schätzung veröffentlicht, nach der die weltweite Nachfrage nach Öl in diesem Jahr um 2,9 Prozent auf 81,1 Millionen Barrel pro Tag steigen soll und damit die Ölnachfrage so stark anziehen wird wie seit mehr als zwei Jahrzehnten nicht mehr. Der Preis für Rohöl zur Juli-Auslieferung zog in New York am Donnerstag wieder um 2,42 Prozent auf 38,45 Dollar je Barrel an, lag damit aber unter dem Höchststand von über 42 Dollar Anfang Juli.

Seite 1:

Benzinpreise sinken nur leicht

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%