Nach Opec-Prognose
Ölpreis sinkt leicht

dpa-afx SINGAPUR. Der Ölpreis hat sich am Freitag leicht abgeschwächt. Ein Barrel (159 Liter) leichtes US-Öl der Sorte WTI kostete im asiatischen Handel 64,54 Dollar und damit 21 Cent weniger als bei Handelsschluss am Vortag. Das Rekordhoch für WTI-Öl wurde am 30. August mit 70,85 Dollar erreicht.

Händler begründeten den leichten Preisrückgang mit der Prognose der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec), wonach die tägliche Ölnachfrage in diesem Jahr etwas weniger stark als ursprünglich erwartet zulegen wird. "Die Opec hat die Nachfrage korrigiert und der Markt hat darauf reagiert", sagte Analyst Seth Kleinman von Petroleum Finance Co Pump. Die Opec rechnet für 2005 mit einem Anstieg der täglichen Nachfrage von 1,7 (vorher: 1,9) Prozent. /FX/rw/sk

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%