Nickelpreis steigt: Bergwerke auf den Philippinen geschlossen

Nickelpreis steigt
Bergwerke auf den Philippinen geschlossen

Auf Grund von Umweltproblemen wurden über 20 philippinische Bergwerke geschlossen. Da es sich größtenteils um Nickel-Minen handelte, schoss der Preis für den Rohstoff in die Höhe.
  • 1

Frankfurt/LondonDie Schließung von rund 20 Bergwerken auf den Philippinen hat am Donnerstag den Preis für Nickel in London hochgetrieben. Die Tonne verteuerte sich um 2,4 Prozent auf 10.500 Dollar. Allerdings war das Handelsvolumen wegen der Feiertage in China gering. Die philippinische Umwelt- und Rohstoffministerin Regina Lopez hatte 21 Bergwerke - überwiegend Nickel-Minen - wegen Umweltproblemen geschlossen. Das entspricht in etwa der Hälfte der Nickelförderung des Landes, das weltweit der größte Nickelproduzent ist. Laut Analysten fallen damit etwa zehn Prozent oder fast zwei Millionen Tonnen des Nickel-Angebots weg.

"Wir erachten die jetzt angekündigten Schließungen auf den Philippinen weniger dramatisch als sie auf den ersten Blick erscheinen, denn Indonesien hatte vor drei Wochen bekanntgegeben, das Exportverbot für unbehandelte Erze zu lockern", schreiben die Analysten der Commerzbank. Daher dürfte künftig aus Indonesien mehr Material auf den Markt kommen.

Lopez, die die Unterstützung des Präsidenten Rodrigo Duterte hat, schloss auch eine Goldmine der australischen Oceanagold Corp. Deren Aktien stürzten in Sydney um 15,6 Prozent ab.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Nickelpreis steigt: Bergwerke auf den Philippinen geschlossen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • "Sergio Puntila27.01.2017, 09:30 Uhr
    Der Chefdemokratenfresser als Oberkommentator des HB sondert in gewohnt langweiliger Manier, klingt schon fast andressiert, was Sie hier tagtäglich vor sich hingeifern, werter Mark Hoffmann"

    Ich geifere nicht, ich kommentiere. Ich gebe mir den ganzen Tag große Mühe, jeden, aber auch wirklich jeden Artikel zu kommentieren,
    um die Leute von der grün-sozialistischen Murkselregierung zu warnen.

    Ja, ich bin ein Fan von Trump und Putin, das sind wenigstens noch zwei echte Kerle mit eigener Meinung, nicht wie unser sprechender Hosenanzug!

    Ja, ich bin ein Anhänger der AFD, denn nur diese Partei kann unser Reich noch retten!

    Nein, ich bin nicht arbeitslos und habe deshalb soviel Zeit Kommentare zu schreiben, ich bin arbeitssuchend!
    Danke

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%