Öl
Ölpreis knapp unter 70 Euro

Im asiatischen Handel bleiben die Ölpreise stabil zwischen 69 und 72 US-Dollar. Anleger warten auf neue Daten zur Konjunktur und beobachten die Zinsentscheidung der US-Notenbank.

SINGAPUR. Die Ölpreise haben sich am Mittwochmorgen kaum bewegt. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im September verharrte im frühen asiatischen Handel unter der Marke von 70 Dollar. Zuletzt wurden 69,47 Dollar bezahlt, das sind zwei Cent mehr als zum Handelsschluss am Vortag. Ein Fass der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im September kostete 72,32 Dollar und damit 14 Cent weniger als am Vortag.

Nach vier Tagen in Folge mit Verlusten verschnaufe der Markt ein wenig und warte auf weitere Konjunkturdaten, sagten Händler. Zudem werden mit Spannung der Ausgang der Zinssitzung der US-Notenbank Fed sowie die Daten zu den Rohöllagerbeständen erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%