Devisen + Rohstoffe
Ölkonzern Repsol steigert Überschuss und übertrifft Analysten-Erwartungen

Die spanische Mineralölgesellschaft Repsol YPF hat ihren Gewinn im dritten Quartal deutlich gesteigert und dabei die Analystenerwartungen übertroffen. Der Überschuss sei von 443 Mill. Euro auf 621 Mill. Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Madrid mit.

dpa-afx MADRID. Die spanische Mineralölgesellschaft Repsol YPF hat ihren Gewinn im dritten Quartal deutlich gesteigert und dabei die Analystenerwartungen übertroffen. Der Überschuss sei von 443 Mill. Euro auf 621 Mill. Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Madrid mit. Analysten hatten mit einem Überschuss zwischen 569 und 595 Mill. Euro gerechnet. In den ersten neun Monaten habe sich der Überschuss von 1,608 Mrd. Euro auf 1,696 Mrd. erhöht, hieß es weiter. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) kletterte von Januar bis September von 4,721 Mrd. Euro auf 5,144 Mrd. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%