Devisen + Rohstoffe
Ölpreis testet 55-Dollar-Marke

Der Preis für Rohöl hat am frühen Montagmorgen im elektronischen Handel in Asien vorübergehend ein Rekordhoch von 55,33 Dollar je Barrel erreicht.

HB NEW YORK. Gegen 6.45 MESZ notiert der November-Future auf Rohöl der Sorte Light Sweet Crude auf 55,24 Dollar je Fass. Damit setzt sich der Preisanstieg vom Freitag an der Nymex fort, nachdem US-Notenbankpräsident Alan Greenspan sich wenig besorgt über den Anstieg des Rohölpreises und dessen Auswirkungen auf die Konjunktur geäußert hatte.

Bisher seien die Auswirkungen des gestiegenen Ölpreises eher gering, sie hätten das US-Wirtschaftswachstum einen dreiviertel Prozentpunkt gekostet, sagte Greenspan bei einer Rede vor der National Italian American Foundation (NIAF). Die Wirtschaft sei nicht mehr so empfindlich gegen derartige Phänomene wie in den 70er Jahren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%