Devisen + Rohstoffe
Opec-Korbpreis fällt auf unter 45 Dollar

Der Preis für Rohöl aus den Staaten der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ist erneut gefallen.

dpa-afx WIEN. Der Preis für Rohöl aus den Staaten der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ist erneut gefallen. Nach Angaben des Opec-Sekretariats in Wien vom Mittwoch lag der durchschnittliche Preis für sieben wichtige Rohölsorten am Dienstag bei 44,98 Dollar und damit um 49 Cents unter dem Preis vom Vortag.

Nach Meinung von Opec-Analysten in Wien ist die jüngste Preisentwicklung das Ergebnis einer spürbaren Nervosität der Öl- Spekulanten, die für das kommende Jahr mit einer nachlassenden Weltkonjunktur und damit niedrigerem Ölverbrauch rechnen. Allerdings gehen Experten davon aus, dass die jüngsten Preissenkungen lediglich vorübergehend sind.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%