Peking zeigt noch eine harte Haltung
China bereitet die Öffnung seines Devisenmarktes vor

China wird zur Wirtschaftsmacht - Beobachter hegen daran keine Zweifel. Wer als westlicher Anleger glaubt, an diesem Wachstums problemlos partizipieren zu können, wird rasch feststellen, dass die Finanzmärkte der Volksrepublik zahlreiche Schwachstellen aufweisen.

HB FRANKFURT/M. Die politisch Verantwortlichen haben im Rahmen der Verhandlungen mit der Welthandelsorganisation (WTO) jedoch die schrittweise Öffnung und Liberalisierung ihrer Märkte zugesagt. Dies gilt auch für den bereits boomenden Derivate-Sektor. Die Shanghai Futures Exchange hat sich in den ersten neun Monaten dieses Jahres bereits unter die ersten 25 größten Terminbörsen der Welt nach vorn geschoben.

Die absehbare Öffnung der chinesischen Finanzmärkte ist auch vor dem Hintergrund der handelspolitischen Spannungen zu sehen, die sich zwischen der VR China und den USA aufgebaut haben. Immer mehr US-Politiker fordern die Regierung in Peking auf, das System fester Wechselkurse aufzugeben und den Yuan frei floaten zu lassen. Die chinesische Währung sei deutlich unterbewertet und habe dazu geführt, dass in den USA zahlreiche Arbeitsplätze verloren gegangen seien, so die Kritik Washingtons.

Noch zeigt Peking eine harte Haltung, doch dies wird sich bereits in absehbarer Zeit ändern. Erste konkrete Schritte wurden bereits eingeleitet. Kürzlich ist es zu Gesprächen chinesischer Stellen mit der Chicago Mercantile Exchange (CME) gekommen, die darauf hinausliefen, über kurz oder lang einen Terminmarkt für den Handel von Yuan-Futureskontrakten an der CME einzurichten.

Seite 1:

China bereitet die Öffnung seines Devisenmarktes vor

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%