Preisausschläge
Kakao-Produzenten wollen Angebot koordinieren

Die kakaoerzeugenden Staaten erwägen, den Rohstoff künftig direkt bei den Farmern einzukaufen. Ziel ist es, das Angebot zu steuern und so heftige Preisausschläge zu verhindern.

HB DÜSSELDORF. Hope Sona Ebai, Vorsitzender der Produzentenvereinigung, machte den Vorschlag zur Angebotskoordinierung bei der Tagung der Internationalen Kakaoorganisation (ICCO). „Wir brauchen ein kurz- bis mittelfristiges Angebotsmanagement, um das strukturelle Überangebot zu korrigieren“, sagte Ebai.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%