Probleme durch Preisverfall
US-Milliardär verliert Millionen mit Gold

Alles richtig gemacht: Der Milliardär George Soros hat Goldpositionen aufgelöst – bevor der Preis einbrach. Nicht so viel Glück hatte ein anderer Starinvestor. Hätte er mal auf den Pessimisten Warren Buffett gehört.
  • 28

New YorkDer Milliardär George Soros gehörte ebenso wie Northern Trust und Blackrock zu den Investoren, die ihre Positionen in börsennotierten Goldprodukten verringert haben, bevor der Goldpreis im April in einen „Bärenmarkt“ abrutschte. Der Hedge-Fonds-Manager John Paulson behielt dagegen seine Bestände und verlor im ersten Quartal rund 165 Millionen Dollar.

Soros Fund Management LLC verringerte sein Investment in den SPDR Gold Trust zum 31. März gegenüber dem Vorquartal um zwölf Prozent auf 530.000 Aktien. Das geht aus einer Pflichtmitteilung an die US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission hervor. Fonds von Northern Trust und Blackrock reduzierten ihre Bestände um mehr als die Hälfte. Paulson & Co., der größte SPDR-Investor, hielt 21,8 Millionen Aktien, während Schroder Investment Management Group 2,1 Millionen Anteile kaufte.

Der Goldpreis, der 2011 einen Rekordhoch erklommen hatte, fiel im vergangen Monat in einen Bärenmarkt. Das sorgte für Wertverluste von 42 Milliarden Dollar bei den Vermögenswerten der ETP (Exchange Traded Products) in diesem Jahr, wie Daten von Bloomberg zeigen. Eine Reihe von Investoren verliert Vertrauen in das Edelmetall als Hort für den Werterhalt ihres Vermögens.

In Anbetracht der Rekordjagden an den Aktienmärkten und den beispiellosen geldpolitischen Anreizen der Zentralbank zur Ankurbelung der Konjunktur, die dennoch bislang nicht zu einem Anstieg der Inflation geführt haben, wechseln sie in riskantere Anlagen. Nach der längsten Rally seit neun Jahrzehnten steht der Goldpreis vor dem ersten jährlichen Minus seit dem Jahr 2000.

„Es ist eine ziemlich üble Zeit für Gold-Investoren, da der Preis fällt, während die Aktienkurse weiter klettern“, sagte Michael Gayed, Co-Portfoliomanager des ATAC Inflation Rotation Fund bei Pension Partners in New York, in einem Telefoninterview mit Bloomberg News. „Der emotional doppelte Rückschlag hat die Verkäufe geprägt.“

Seite 1:

US-Milliardär verliert Millionen mit Gold

Seite 2:

Buffett warnt vor Goldinvestment

Kommentare zu " Probleme durch Preisverfall: US-Milliardär verliert Millionen mit Gold"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Meiner? Anteile halte ich nicht.
    http://de.wikipedia.org/wiki/SPDR_Gold_Shares bilden Sie sich weiter. "Das Fondsvermögen wird in Form von London Good Delivery Gold-Barren (400 oz.) gehalten und bei der HSBC Bank USA in ihrem Londoner Tresorraum oder deren Partnern verwahrt.[6] Der ETF zahlt hierfür eine jährliche Gebühr in Höhe von 0,4 % des Bestandes.[6]" Pysisch 1 zu 1 hinterlegt.

  • Banken wie die Credit Suisse vorhersagen dieser Tage bis in 5 Jahren nur mehr einen Goldpreis unter 1.000 Dollar!

    Das ist wirklich irrsinnig, was selbstprofezeihte Wahrsager von sich geben können! Bei denn Edelmetallen geht es meiner Meinung nach viel mehr um Werterhalt und Beruhigung da ich von denn Zinsen unabhängig bin! Alle Papierwährungen werden stetig durch Inflationierung - Entschuldung weniger wert!!!

    Wieso verstehen das die kleinen Sparer nicht!

    Schöne Grüße
    und Pfiat Gott!

  • Banken wie die Credit Suisse vorhersagen dieser Tage bis in 5 Jahren nur mehr einen Goldpreis unter 1.000 Dollar!

    Das ist wirklich irrsinnig, was selbstprofezeihte Wahrsager von sich geben können! Bei denn Edelmetallen geht es meiner Meinung nach viel mehr um Werterhalt und Beruhigung da ich von denn Zinsen unabhängig bin! Alle Papierwährungen werden stetig durch Inflationierung - Entschuldung weniger wert!!!

    Wieso verstehen das die kleinen Sparer nicht!

    Schöne Grüße
    und Pfiat Gott!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%