Rio de Janeiro
Brasilien entdeckt großes Ölvorkommen

Die brasilianische Ölgesellschaft Petrobras hat vor der Südostküste des Landes ein riesiges Ölfeld ausgemacht. Das Vorkommen liege im Campos Basin rund 1200 Meter unter der Meeresoberfläche in der Nähe von Rio de Janeiro.

HB RIO DE JANEIRO. Dort könnten zwischen 700 Millionen und einer Milliarde Barrel lagern, teilte der Konzern in einer Erklärung mit. Die brasilianischen Gesamtreserven werden auf rund 15 Milliarden Barrel geschätzt. Mit dem Ölfeld, genannt Papa-Terra, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sich Brasilien in absehbarer Zeit selbst mit Öl versorgen kann. Derzeit deckt Petrobras rund 91 Prozent der Inlandsnachfrage.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%