Devisen + Rohstoffe
Rohölpreis steigt in New York auf neuen Rekordwert von 51,80 Dollar je Barrel

Der Rohölpreis hat in New York am Mittwoch einen neuen Rekordstand erreicht. Nach der Veröffentlichung der Öllagerbestände in den USA kletterte der Rohölpreis zur Novemberauslieferung an der Terminbörse Nymex auf 51,80 Dollar. In London stieg der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent auf einen neuen Rekordwert von 47,80 Dollar. Belastet worden sei der Markt vor allem durch den Rückgang der Lagerbestände beim Heizöl vor dem bevorstehenden Winter, sagten Händler.

dpa-afx NEW YORK. Der Rohölpreis hat in New York am Mittwoch einen neuen Rekordstand erreicht. Nach der Veröffentlichung der Öllagerbestände in den USA kletterte der Rohölpreis zur Novemberauslieferung an der Terminbörse Nymex auf 51,80 Dollar. In London stieg der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent auf einen neuen Rekordwert von 47,80 Dollar. Belastet worden sei der Markt vor allem durch den Rückgang der Lagerbestände beim Heizöl vor dem bevorstehenden Winter, sagten Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%