Rohstoffbörse Nymex
Ölpreis fällt unter 100 Dollar

Der Ölpreis ist am Montag erstmals seit Anfang März 2008 wieder auf unter 100 Dollar je Barrel gefallen. Hintergrund sind Sorgen vor einer Konjunkturabschwächung durch die Turbulenzen im US-Bankensektor.

HB NEW YORK. Angesichts erneut angefachter Sorgen um die künftige Nachfragesituation fiel der Preis für den führenden Oktober-Kontrakt auf ein Barrel der Sorte Light Sweet Crude um 5,47 Dollar oder 5,4 Prozent auf 95,71 Dollar. "Die Entwicklungen des vergangenen Wochenendes haben den Markt verunsichert. Nun geht die Sorge um die weltweite Wirtschaftsentwicklung um", erklärte Energie-Stratege Adam Sieminski von der Deutschen Bank. Hintergrund sei der Insolvenzantrag von Lehman Brothers und der Verkauf von Merrill Lynch an die Bank of America.

Händler verwiesen ferner auf eine neue Einschätzung der durch den Wirbelsturm "Ike" verursachten Schäden. Diese seien einer ersten Analyse zufolge weniger dramatisch ausgefallen als zunächst befürchtet. "Ike" habe weniger die Rohölförderung als vielmehr die Raffinerien in Mitleidenschaft gezogen, heißt es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%