Rohstoffe
Ölpreis nach Lagerdaten etwas leichter

Während Gold und Silber am Mittwoch steigen, hat sich der Ölpreis etwas verbilligt. Grund dafür sind Daten über die Rohöllagerbestände der USA, die entgegen der Erwartungen um 313.000 Barrel gefallen sind.
  • 0

FrankfurtDer Ölpreis hat sich am Mittwoch leicht verbilligt. Die am Markt maßgebliche Sorte West Texas Intermediate WTI blieb aber nahe des höchsten Niveaus seit neun Monaten.

Entgegen der Erwartung waren die Rohöllagerbestände der USA um 313.000 Barrel gefallen, wie das EIA am Nachmittag MESZ mitteilte. Zuletzt sank die Notierung für WTI zur Lieferung im Juli um 0,1 Prozent auf 98,34 Dollar. Die in Europa gängigere Sorte Brent blieb bei Zuschlägen und gewann 0,3 Prozent hinzu auf 106,26 Dollar.

„Ganz offensichtlich ist der Rohstoffmarkt fokussiert auf die Anmerkungen von Bernanke. Mit seinen Worten wird es hier entweder aufwärts oder abwärts gehen“, sagte Analyst Phil Flynn von der Price Futures Group in Chicago.

Der Goldpreis schaffte, ebenso wie die Notierung für Silber, im Tagesverlauf eine Wende ins Plus. Am Kassamarkt wurden 0,4 Prozent mehr bei 1372,88 Dollar je Unze bezahlt. Der Silberpreis zog 0,4 Prozent an auf 21,75 Dollar je Unze. Auch dieser Markt befand sich nach Ansicht von Experten fest im Bann der bevorstehenden Fed-Äußerungen.

„Jedes Zeichen einer stärkeren Wachstumserwartung wird die Unsicherheit über das Anleihekaufprogramm verstärken“, schrieb Kotak Commodity Services Ltd. aus Mumbai in einer Markteinschätzung. Und jedes Anzeichen für eine Rückführung der Aufkäufe sei negativ für Gold, obgleich das bereits zum gewissen Teil eingepreist sei, hieß es.

Agentur
Bloomberg 
Bloomberg / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Rohstoffe: Ölpreis nach Lagerdaten etwas leichter"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%