Rohstoffe
Ölpreis sinkt – China erhöht Kraftstoffpreise

Die Aussicht auf steigende Kraftstoffpreise in China hat den Ölpreis am Donnerstagnachmittag unter Druck gesetzt. Das Fass US-Leichtöl der Sorte WTI verbilligte sich um rund drei Dollar auf 133,47 Dollar.

HB FRANKFURT. Wie die Nachrichtenagentur Reuters aus Branchenkreisen erfuhr, will die chinesische Regierung die Preise für Benzin und Diesel anheben, damit die Raffinerien in dem Land ihre Kosten wieder besser decken können.

Händler erwarten von diesem Schritt eine Bremswirkung auf die Nachfrage in der Volksrepublik. Der Ölhunger des asiatischen Landes gilt als eine der Ursachen für den rapiden Anstieg des Ölpreises bis auf fast 140 Dollar pro Fass.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%