Rohstoffe
Ölpreis sinkt leicht

Der Ölpreis ist am Mittwoch nach der Antwort des Irans im Atomstreit mit dem Westen leicht gesunken. Im asiatischen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte WTI am Morgen 72,90 Dollar und damit 20 Cent weniger als am Vorabend in New York.

HB SINGAPUR. Der Iran hatte am Dienstagnachmittag seine Antwort auf die Vorschläge der internationalen Gemeinschaft zur Beilegung des Atomstreits übergeben. Dabei wurden allerdings keine Einzelheiten genannt.

"Die Aussagen sind nicht klar. Am Markt wird aber auf versöhnliche Töne aus dem Iran gehofft", sagte Rohstoffexperte Mark Pervan von Daiwa Securities. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Isna kündigte der iranische Chefunterhändler Ali Laridschani die Aufnahme "ernsthafter Gespräche" mit den Vetomächten und Deutschland an. Das Weiße Haus äußerte sich unterdessen zurückhaltend über die Antwort des Irans im Atomstreit. China will die Antwort "ernsthaft studieren".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%