Rohstoffe
Ölpreis steigt auf neues Allzeithoch

Sorgen vor einer Vorratsverknappung zum Beginn der Heizperiode haben den Ölpreis am Montag auf den Rekordstand von 80,55 Dollar getrieben.

HB NEW YORK. Der Preis für ein Fass US-Leichtöl verteuerte sich am Montag um 1,45 Dollar, nachdem die Investmentbank Goldman Sachs einen moderate Anhebung der Fördermengen durch das Ölkartell Opec als ungenügend bezeichnet und vor einem Kollaps durch zu hohe Nachfrage gewarnt hatte. Die Opec hatte die Fördermenge vor knapp einer Woche ab 1. November um 500.000 Barrel erhöht.

Der Preis für ein Barrel Nordseeöl veteuerte sich um 76 US-Cent auf 76,98 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%