Rohstoffe
Ölpreise fallen leicht

Die Ölpreise sind am Dienstag leicht gefallen. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im März kostete am Morgen 93,29 Dollar. Das waren 0,30 Dollar weniger als zu Handelsschluss am Vortag.

dpa-afx SINGAPUR. Die Ölpreise sind am Dienstag leicht gefallen. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im März kostete am Morgen 93,29 Dollar. Das waren 0,30 Dollar weniger als zu Handelsschluss am Vortag. Ein Barrel der Nordseesorte Brent verbilligte sich um 0,31 Dollar auf 93,22 Dollar.

Nach den deutlichen Kursgewinnen vom Vortag verschnaufe der Markt nun zunächst, sagten Händler. Am Montag war der Preis für ein Barrel WTI bis auf 94,72 Dollar geklettert. Experten hatten auf Prognosen deutlich sinkender Temperaturen für den Nordosten der Vereinigten Staaten und ein von Venezuela angedrohtes Ölembargo gegen die USA als mögliche Gründe verwiesen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%