Rohstoffe
Ölpreise gestiegen - Aktienmarkterholung stützt

Die Ölpreise sind am Mittwoch im asiatischen Handel gestiegen. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im März kostete 41,00 Dollar. Das sind 22 Cent mehr als zum Handelsschluss am Vortag.

dpa-afx SINGAPUR. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im März kletterte um 31 Cent auf 44,39 Dollar.

Die jüngste Kurserholung an den Aktienmärkten stütze auch den Ölpreis, sagten Händler. Zudem gebe es Spekulationen, dass die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ihre Fördermenge auf ihrem Treffen am 15. März über das bisher beschlossene Maß kürzen könnte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%