Rohstoffe
Ölpreise leicht gesunken

Die Ölpreise sind am Dienstag leicht gesunken. Ein Barrel (159 Liter) der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Dezember kostete im frühen Handel 79,01 Dollar - das waren 42 Cent weniger als zum Handelsschluss am Vortag.

dpa-afx SINGAPUR. Die Ölpreise sind am Dienstag leicht gesunken. Ein Barrel (159 Liter) der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Dezember kostete im frühen Handel 79,01 Dollar - das waren 42 Cent weniger als zum Handelsschluss am Vortag. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent sank um 38 Cent auf 77,39 Dollar.

Händler erklärten die Kursverluste vor allem damit, dass die Gefahr weiterer Produktionsausfälle im Golf von Mexiko gesunken sei. So habe der Hurrikan "Ida", der die Produktion in der ölreichen Region über das Wochenende noch beeinträchtigt hatte, an Stärke verloren. Unterstützung hätten die Ölpreise indes von dem anhaltend schwachen Dollar erfahren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%