Rohstoffe
Ölpreise leicht gesunken

Nach starken Vortagsgewinne sind die Ölpreise leicht gesunken. Im frühen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Januar 83,73 Dollar. Das waren 13 Cent weniger als am Mittwoch.

dpa-afx SINGAPUR. Die Ölpreise sind am Donnerstag nach hohen Vortagesgewinnen leicht gesunken. Im frühen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Januar 83,73 Dollar. Das waren 13 Cent weniger als am Mittwoch. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent sank um 20 Cent auf 85,64 Dollar.

Händler begründeten die etwas schwächere Tendenz am Ölmarkt mit einer Gegenbewegung zu den kräftigen Gewinnen am Vortag. Am Mittwoch hatten die Ölpreise um mehr als drei Prozent zugelegt. Hauptgrund waren die festen Aktienmärkte. Selbst höhere Rohöl- und Benzinbestände in den USA konnten der guten Stimmung am Ölmarkt nichts anhaben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%