Rohstoffe
Ölpreise nach starken Vortagesgewinnen etwas gefallen

Nach starken Vortagesgewinnen sind die Ölpreise am Freitag im asiatischen Handel gefallen. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Mai sank auf 51,91 Dollar - das sind 73 Cent weniger als zum Handelsschluss am Vortag.

dpa-afx SINGAPUR. Nach starken Vortagesgewinnen sind die Ölpreise am Freitag im asiatischen Handel gefallen. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Mai sank auf 51,91 Dollar - das sind 73 Cent weniger als zum Handelsschluss am Vortag. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im Mai fiel um 54 Cent auf 52,21 Dollar.

Die Verluste sind laut Händlern auf Gewinnmitnahmen zurückzuführen, nachdem die Ölpreise am Donnerstag um rund neun Prozent gestiegen waren. Die Ergebnisse des Treffens der 20 stärksten Wirtschaftsmächte (G20) und starke Aktienkursgewinne hatten die Stimmung am Ölmarkt verbessert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%