Rohstoffe
Ölpreise: Stabil nach nach deutlichen Gewinnen

Die Ölpreise haben sich am Freitag nach deutlichen Vortagesgewinnen kaum verändert. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) Rohöl der US-Referenzsorte West Texas Intermediat (WTI) zur Auslieferung im Oktober stieg im asiatischen Handel auf 72,54 Dollar.

dpa-afx SINGAPUR. Die Ölpreise haben sich am Freitag nach deutlichen Vortagesgewinnen kaum verändert. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) Rohöl der US-Referenzsorte West Texas Intermediat (WTI) zur Auslieferung im Oktober stieg im asiatischen Handel auf 72,54 Dollar. Das sind fünf Cent mehr als zum Handelsschluss am Vortag. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im Oktober fiel um zehn Cent auf 72,41 Dollar.

Die Ölpreise waren am Donnerstag von unter 71 Dollar auf über 72 Dollar gestiegen. Positiv aufgenommene US-Konjunkturdaten hätten den Ölpreis gestützt, sagten Händler. Zudem hätten auch die Kursverluste des Dollar zum Euro den Ölmarkt beflügelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%