Rohstoffe
Ölpreise steigen leicht

Die Ölpreise sind am Montag im asiatischen Handel leicht gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im November kostete 103,70 Dollar - das sind 95 Cent mehr als zum Handelsschluss am Freitag.

HB SINGAPUR. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im November kletterte um 93 Cent auf 100,54 Dollar.

Der Handel an den Ölmärkten dürfte laut Händlern sehr schwankungsanfällig bleiben. Der Markt werde weiter dominiert von der Lage an den Finanzmärkten, Schwankungen beim Dollar, möglichen Lieferausfällen und Anzeichen für eine nachlassende Ölnachfrage.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%