Rohstoffe
US-Ölpreis knapp unter 109 Dollar

Der US-Ölpreis hat sich am Mittwoch weiter in der Nähe seines Rekordhochs gehalten. Im asiatischen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) Rohöl der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) mit Auslieferung im April am Morgen 108,71 Dollar.

dpa-afx SINGAPUR. Der US-Ölpreis hat sich am Mittwoch weiter in der Nähe seines Rekordhochs gehalten. Im asiatischen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) Rohöl der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) mit Auslieferung im April am Morgen 108,71 Dollar. Das sind vier Cent weniger als zum Handelsschluss am Vortag. Am Dienstag war der US-Ölpreis nach einer rasanten Rekordjagd in der Spitze bis auf den Rekordwert von 109,73 Dollar gesprungen.

"An den Rohstoffmärkten investieren spekulationsorientierte Anleger nach wie vor ihr Geld in Rohstoffe", sagte Analyst Victor Shum vom Beratungsunternehmen Purvin und Gertz in Singapur. Vor allem die großen Fondsgesellschaften haben die Ölmärkte als eine lukrative Anlagemöglichkeit entdeckt. Der schwache Dollar wirke nach wie vor als Preistreiber beim Öl, sagte Shum weiter.

Am Nachmittag werden die neusten Daten zu den Ölreserven in den USA veröffentlicht. Zuletzt sind die Lagerbestände in der größten Volkswirtschaft der Welt überraschend gesunken. Ein weiterer Rückgang könnte am Nachmittag einen neuen Höhenflug beim Ölpreis auslösen, hieß es von Händlern.

Preis für Opec-Öl erstmals über 100 US-Dollar

Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) hat am Dienstag einen historischen Höchststand von mehr als 100 US-Dollar erreicht. Nach Berechnungen des Opec-Sekretariats vom Mittwoch kostete ein Barrel (159 Liter) aus den Fördergebieten der 13 Mitgliedsländer im Durchschnitt 100,57 US- Dollar, über einen Dollar mehr als zum Wochenbeginn (99,48 Dollar).

Die Opec berechnet ihren sogenannten Korbpreis auf der Basis von zwölf wichtigen Sorten des Kartells.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%