Rohstoffe
US-Ölpreis leicht gestiegen

dpa-afx SINGAPUR. Der US-Ölpreis ist am Montag im asiatischen Handel leicht gestiegen und hat seine Gewinne der Vorwoche ausgebaut. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte WTI stieg im frühen Handel um vier Cent auf 64,30 Dollar.

Die Gefahr von weiteren Lieferausfällen in Nigeria habe den Ölpreis nach oben getrieben, sagten Händler. Durch Anschläge im Niger-Delta sind bisher 20 Prozent der Produktion des Landes ausgefallen. Nigeria ist der größte afrikanische Ölproduzent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%