Rohstoffe
US-Ölpreis leicht gesunken

HB SINGAPUR. Der Ölpreis ist am Freitagmorgen leicht gesunken. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte WTI zur Auslieferung im September kostete im frühen Handel in Asien 71,58 Dollar. Das war ein Cent weniger als zum Handelsschluss am Vortag.

"Es gibt weiterhin Befürchtungen über die Folgen der Turbulenzen am US-Kreditmarkt auf die Gesamtwirtschaft und damit die Ölnachfrage", sagte Analyst Victor Shum von der Energieberatungsgesellschaft Purvin and Gertz. Darüber hinaus hätten sich einige Marktteilnehmer aus dem Ölmarkt zurückgezogen, um Verluste in anderen Bereichen auszugleichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%