Rohstoffe
US-Ölpreis nahe 80 Dollar

dpa-afx SINGAPUR. Der US-Ölpreis ist am Dienstag im asiatischen Handel nach Gewinnmitnahmen gefallen. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im November sank im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag um 19 Cent auf 80,05 Dollar.

In erster Linie hätten Gewinnmitnahmen den Ölpreis belastet, sagten Händler in Singapur. Zudem habe der Rückgang des US-Einkaufsmanagerindex im September die Furcht vor einer Konjunkturabkühlung in den USA verstärkt. Ein schwächeres Wirtschaftswachstum dämpft die Nachfrage nach Rohöl.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%