Rohstoffe
US-Ölpreis pendelt um 140 Dollar

Der US-Ölpreis pendelte am Dienstag um die Marke von 140 Dollar. Im frühen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) Leichtöl der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur August- Auslieferung 140,50 Dollar. Das waren 50 Cent mehr als zum Handelsschluss am Vortag.

HB SINGAPUR.Neue Rekordstände und die teils enormen Preisschwankungen im Tagesverlauf belegten einerseits das nach wie vor hohe Investoreninteresse am Ölmarkt, hieß es von Händlern. Auf der anderen Seite zeigten sie aber auch, wie nervös die Marktteilnehmer derzeit auf Nachrichten reagieren. In jüngster Zeit waren die Preisschwankungen am Ölmarkt ungewöhnlich groß. Mitunter schwankten die Preise um über fünf Dollar im Tagesverlauf.

Am Montag war der WTI-Preis im Handelsverlauf auf einen neuen Höchststand von 143,67 Dollar geklettert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%