Rohstoffe
US-Ölpreis wieder über 80 Dollar

dpa-afx SINGAPUR. Der US-Ölpreis ist am Mittwoch im asiatischen Handel wieder über die Marke von 80 Dollar gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im November kostete im frühen Handel 80,22 Dollar und damit 17 Cent mehr als zum Handelsschluss am Vortag. Am Dienstag war der Ölpreis zeitweise deutlich unter 80 Dollar gesunken.

Für die weitere Kursentwicklung entscheidend sind laut Händlern die am Nachmittag zur Veröffentlichung anstehenden US-Rohöllagerbestandsdaten. Experten rechnen mit einem Rückgang der Rohölvorräte, nachdem sich diese in der vergangenen Woche überraschend erhöht hatten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%