Rohstoffmarkt
Ölpreis legt leicht zu

dpa-afx SINGAPUR. Der Ölpreis ist am Mittwoch leicht gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Dezember kostete am Morgen 59,53 Dollar. Das waren 18 Cent mehr als zu Handelsschluss am Dienstag. Ein Barrel der Nordseesorte Brent verteuerte sich um 30 Cent auf 60,16 Dollar.

Das Vertrauen des Marktes in die Umsetzung der von der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) angekündigten Produktionskürzung sei gestiegen, sagten Händler. Die Opec hatte am Freitag eine Kürzung der Fördermenge um 1,2 Mill. Barrel pro Tag beschlossen. Der Ölpreis war in den vergangenen Tagen dennoch unter Druck geraten, da es Zweifel gab, ob die einzelnen Opec-Länder ihre Produktion tatsächlich kürzen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%