Rohstoffmarkt
Ölpreis wieder gesunken

dpa-afx SINGAPUR. Der Ölpreis ist am Montagmorgen wieder gesunken. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Dezember kostete im asiatischen Handel 58,72 Dollar und damit 42 Cent weniger als am Freitag in New York. Händler führten den Ölpreisrückgang auf den kräftigen Sprung zum Wochenausklang zurück.

"Der Ölpreis ist am Freitag zu kräftig gestiegen. Nun korrigiert der Markt die Bewegung wieder etwas", sagte Experte Tony Nunan von Mitsubishi Corp. Warnungen vor möglichen Angriffen auf Rohölanlagen in Nigeria hatten den Ölpreis zum Wochenausklang zeitweise wieder über 59 Dollar getrieben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%