Rohstoffmarkt
Preis für Opec-Öl kräftig gestiegen

dpa-afx WIEN. Opec-Rohöl hat sich auf den internationalen Märkten wieder kräftig verteuert. Nach Berechnungen des Opec-Sekretariats vom Montag kostete ein Barrel (159 Liter) aus den Fördergebieten des Kartells am Freitag im Durchschnitt 67,96 Dollar. Das waren 96 Cent mehr als ein Tag zuvor. Der so genannte Korbpreis der Organisation Erdöl exportierender Länder markierte seinen bisherigen Höchststand am 8. August bei 72,67 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%