Rohstoffmarkt
US-Ölpreis leicht gefallen

dpa-afx SINGAPUR. Der US-Ölpreis ist am Dienstag im asiatischen Handel gefallen. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Dezember wurde mit 58,34 Dollar gehandelt. Das waren zwei Cent weniger als zum Handelsschluss am Montag. Bereits am Montag war der Ölpreis wieder unter 60 Dollar gerutscht.

Die sich abschwächende US-Konjunktur belaste den Ölpreis, sagten Händler. Ein schwächeres Wirtschaftswachstum dämpfe auch die Nachfrage nach Rohöl.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%