Sinkende Nachfrage
Ölnachfrage könnte erstmals seit 25 Jahren sinken

Wegen der internationalen Finanzkrise könnte die Nachfrage nach Rohöl im kommenden Jahr nach Einschätzung der Unicredit erstmals seit über 25 Jahren sinken. "Für das Jahr 2009 gehen wir von einem Rückgang der Erdölnachfrage um wenigstens 800 000 Fass pro Tag aus", schreibt UniCredit-Experte Jochen Hitzfeld in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx MÜNCHEN. Dies wäre der erste Nachfragerückgang seit der weltweiten Rezession Anfang der 1980er Jahre. Entsprechend senkt die Unicredit auch ihre Prognose für die Ölpreise im kommenden Jahr. Im Durchschnitt rechnen die Experten mit einem Ölpreis von 75 Dollar, nachdem sie bislang von 105 Dollar ausgegangen waren.

Grund für den erwarteten Rückgang der Ölnachfrage sei zum einen die Rezession in den Industrieländern. Zum anderen verweist Hitzfeld auf die sinkende Nachfrage aus Schwellenländern, die sich dem aktuellen Abwärtssog in den entwickelten Staaten nicht entziehen könnten. Trotz des mittelfristigen Nachfragerückgangs drohe auf lange Sicht aber eine erneute Rohstoffknappheit, unterstreicht Hitzfeld. Die Finanzkrise werde zu einem Stopp zahlreicher Projekte im Ölsektor führen, lautet sein Hauptargument.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%