Steigende Goldminenaktien
Goldpreis erreicht 25-Jahres-Hoch

Der Preis für Gold hat am Freitag in New York auf dem höchsten Stand seit knapp 25 Jahren geschlossen. Hintergrund sind Inflationsbefürchtungen, der fallende Dollar sowie eine starke weltweite Nachfrage der Goldverbraucher, Investoren und Hedge-Fonds.

HB NEW YORK. Sorgen über die politische Entwicklung im Nahen Osten waren an den Edelmetallmärkten ebenfalls ein Faktor. Zudem wirkte sich die rückläufige Goldproduktion Südafrikas an den Goldmärkten aus.

Gold zur Februarauslieferung legte an der Comex-Sparte des New Yorker Warenterminmarktes Nymex am Freitag um 13,40 Dollar oder 2,5 Prozent auf 541,20 Dollar je Unze zu. Dies war der höchste Schlussstand seit März 1981. Der Goldpreis war allerdings am 12. Dezember 2005 im Tagesverlauf kurzfristig auf 544,50 Dollar gestiegen und hatte damit noch etwas höher gelegen als der jetzt verbuchte Schlusspreis.

Die Goldmärkte befinden sich weiter auf Rekordjagd. Der Dezember- Kontrakt 2006 hat inzwischen sogar 564,20 Dollar erreicht. Dies zeigt, dass die Edelmetallhändler und Investoren momentan von einem stetigen Anstieg der Goldpreise ausgehen.

Goldminenaktien legten ebenfalls kräftig zu. Der Gold- und Silberindex der Börse in Philadelphia, der die Kursentwicklung von 13 Edelmetallfirmen widerspiegelt, ist am Freitag um bis zu 3,5 Prozent auf 140,03 Punkte gestiegen. Er hat damit das höchste Niveau seit 18 Jahren erreicht, berichtete die US-Wirtschaftsagentur „Bloomberg“. Der Index hatte zuvor in den vergangenen zwölf Monaten um 45 Prozent zugelegt. Die Aktien des weltgrößten Goldproduzenten Newmont Mining erreichten mit 58,40 Dollar am Freitag im Tagesverlauf ebenfalls den höchsten Stand seit 18 Jahren.

Der Dollar ist in den vergangenen Tagen deutlich gefallen. Der Greenback notierte am Freitag in New York mit 1,2151 Dollar je Euro. Dies trieb die Goldnachfrage ebenfalls an. Der Ölpreis hat sich am Freitag um 2,3 Prozent gefestigt und lag mit 64,21 Dollar je Barrel erstmals seit fast drei Monaten wieder bei über 64 Dollar. Gold gilt als Inflationsschutz bei steigenden Energie- und anderen Preisen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%