Unterstützung bei 652 Dollar je Feinunze
Goldpreis klettert auf Sieben-Wochen-Hoch

Der Goldpreis notiert am Montagmorgen im asiatischen Geschäft weiterhin fester und hat im Verlauf ein neues Sieben-Wochen-Hoch bei 674,75 US-Dollar je Feinunze erreicht.

HB SINGAPUR. Gegen 8.00 Uhr MESZ werden für eine Feinunze Gold 674 Dollar gezahlt, etwa 7 Dolllar mehr als zum Freitagschluss in New York. Händler verweisen zur Begründung auf den fester notierenden US-Dollar und den eskalierenden Konflikt im Nahen Osten.

Darren Heathcote, Händler bei Rothschild Australia, rechnet mit einem Test der Marke von 678 Dollar. Die nächsten technischen Marken seien dann 680 und 690 Dollar. Die Hedge Fonds bräuchten jedoch mehr Überzeugung, bevor die Hochs von Mitte Mai um 730 Dollar wieder angepeilt werden, so Heathcote. Nach unten liege die Schlüsselunterstützung bei 652 Dollar je Feinunze.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%