Der steile Anstieg der Ölpreise in den vergangenen Jahren beschäftigt jetzt auch die US-Marktaufsicht. Der Verdacht: Ölhändler haben die Preise manipuliert. Es geht um illegale Millionengewinne.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Die CFTC sollte sich einmal selbst die Frage vorlegen, was eigentlich ihr Job ist und wie sie den tatsächlich ausübt.

    Schon in den 90ern wurde gewarnt, daß diese Behörde ihre Tätigkeit nur unzulänglich ausübt und außerdem auch nur höchst mangelhaft mit den erforderlichen ordnungspolitischen Werkzeugen ausgerüstet ist.

  • Endlich der richtige Weg, es kann nicht sein, das das Leben von Millionen Menschen wegen einigen Zockern unerträglich wird. Dies gilt eigentlich auch für andere Rohstoffe. Der Nimmersatt-Hunger der Börsianer oder Daytrader muss ein Ende haben, damit wieder Gleichgewicht zwischen Börse und Realwirtschaft entstehen kann.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%