US-Konjunktur
Kupferpreis legt stark zu

Der Kupferpreis ist auf Wochensicht mit rund drei Prozent so stark gestiegen wie seit Anfang Juli nicht mehr. Ermutigende Daten aus der US-Industrie sorgten am Donnerstag zudem für Optimismus.
  • 0

FrankfurtDie Hoffnung auf eine nachhaltige Erholung der US-Wirtschaft hat den Kupferpreis am Freitag nach oben getrieben. Das Industriemetall kostete in der Spitze mit 7083 Dollar je Tonne ein Prozent mehr. Auf Wochensicht hat der Preis mit rund drei Prozent so stark zugelegt wie seit Anfang Juli nicht mehr. „Wir hatten zuletzt viele gute Konjunkturdaten aus der USA und darauf reagieren die Rohstoffmärkte“, sagte James Glenn, Analyst bei der National Australia Bank in Melbourne.

Am Donnerstag sorgten ermutigende Daten aus der US-Industrie für Optimismus: Der Konjunkturindex der Notenbank von Philadelphia stieg im August überraschend um 4,1 auf 28,0 Zähler – von Reuters befragten Analysten hatten hingegen mit einem Rückgang auf 19,2 Punkte gerechnet. Der Philly-Fed-Index erfasst die Industrie in der Schlüsselregion im Nordosten mit Pennsylvania, dem südlichen New Jersey und Delaware. Er gilt als einer der wichtigsten Frühindikatoren für die US-Produktion.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " US-Konjunktur: Kupferpreis legt stark zu"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%