Devisen + Rohstoffe
US-Ölpreis leicht gefallen

dpa-afx NEW YORK. Der US-Ölpreis ist am Montag im asiatischen Handel leicht gefallen. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) leichtes US-Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) sank bis 7.35 Uhr um sieben Cent auf 54,36 Dollar. Der Aufwärtstrend beim Ölpreis bleibe aber intakt, sagten Händler. Die weltweite Rohölnachfrage dürfte im laufenden Jahr höher als bisher erwartet ausfallen. Die Internationale Energieagentur (IEA) hatte ihre Prognose für die weltweite Ölnachfrage im laufenden Jahr bereits am Freitag kräftig nach oben revidiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%