Vor EZB-Zinsentscheid
Euro kann leicht zulegen

Vor der heutigen Zinssitzung der EZB kann der Euro gegenüber dem Dollar leicht zulegen. Unterstützend wirken die starken Wirtschaftsdaten aus Deutschland und Spekulationen über eine mögliche Leitzinssenkung.
  • 0

FrankfurtDer Euro hat am Donnerstagmorgen gegenüber dem Dollar mit 1,3523 Dollar 0,1 Prozent fester notiert. Das Augenmerk der Marktteilnehmer richtet sich auf die Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) um 13:45 Uhr MEZ und die folgende Pressekonferenz mit EZB-Präsident Draghi.

„Viele sind der Meinung, dass die EZB die Zinsen nicht senken wird, und der Euro hat das eingepreist“, sagte Yasuhiro Kaizaki von Sumitomo Mitsui Trust Bank in New York. „Große Aufmerksamkeit wird sich auf die Draghi-Pressekonferenz richten. Ich persönlich glaube nicht, dass die Lage in Europa eine Zinssenkung rechtfertigt.“

Der Yen war gegenüber dem Euro mit 133,32 Yen kaum verändert, ebenso wie gegenüber dem Dollar mit 98,65 Yen.

Der Franken war gegenüber dem Euro mit 1,2325 Franken nahezu auf Vortagsschluss, zum Dollar war die Schweizer Devise mit 91,18 Rappen geringfügig fester.

Agentur
Bloomberg 
Bloomberg / Nachrichtenagentur
Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Vor EZB-Zinsentscheid: Euro kann leicht zulegen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%