Währung
Euro bleibt deutlich unter 1,37 Dollar

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Montagmorgen deutlich unter der Marke von 1,37 Dollar geblieben. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete im frühen Handel 1,3 640 Dollar und damit etwa so viel wie zum Handelsschluss in New York am Freitag. Ein Dollar war 0,7 330 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagmittag auf 1,3 651 (Donnerstag: 1,3 722) Dollar festgesetzt. Mangels neuer Konjunkturdaten dürfte die Tendenz zum Wochenauftakt weiterhin maßgeblich von der Entwicklung der Aktienmärkte bestimmt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%