Währung
Euro bleibt nahe Rekordhoch

dpa-afx NEW YORK. Der Euro hat sich am Montagabend in der Nähe seines neuen Rekordhochs gehalten. Am Abend notierte die europäische Gemeinschaftswährung bei 1,4426 Dollar. Die Aussicht auf weiter sinkende US-Leitzinsen und der steigende Ölpreis hatten den Dollar weiter unter Druck gesetzt im Umkehrschluss den Euro im Tagesverlauf in der Spitze bis auf 1,4438 Dollar getrieben.

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittag auf 1,4391 (Freitag: 1,4 384) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete 0,6949 (0,6952) Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%