Währung
Euro knapp über 1,57 Dollar

Der Euro hat sich am Mittwoch nach dem kräftigen Kursrückgang am Vortag bei der Marke von 1,57 Dollar stabilisiert. Am Morgen kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,5 703 Dollar. Der Dollar war 0,6 368 Euro wert.

dpa-afx FRANKFURT. Der Euro hat sich am Mittwoch nach dem kräftigen Kursrückgang am Vortag bei der Marke von 1,57 Dollar stabilisiert. Am Morgen kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,5 703 Dollar. Der Dollar war 0,6 368 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag noch auf 1,5 760 (Montag: 1,5 761) Dollar festgesetzt.

Den Dollar stütze die Erholung an den US-Aktienmärkten im Schlepptau des kräftigen Ölpreisrückgangs am Dienstag. Der weiter rückläufige Ölpreis stütze den Dollar. Mit dem sinkenden Ölpreis könnte die Sorge vor einer Stagnation der US-Wirtschaft bei einer gleichzeitig hohen Inflation etwas abebben, sagte Devisenexperte John Noonan von Thomson IFR Markets.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%