Währung
Euro leicht erholt von Vortagsverlusten

Der Euro hat sich am Mittwoch leicht von seinen Verlusten am Vortag erholt. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,4 890 Dollar, nachdem sie am späten Vorabend noch in Richtung 1,48 Dollar gesunken war. Ein Dollar war 0,6 716 Euro wert.

dpa-afx FRANKFURT. Der Euro hat sich am Mittwoch leicht von seinen Verlusten am Vortag erholt. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,4 890 Dollar, nachdem sie am späten Vorabend noch in Richtung 1,48 Dollar gesunken war. Ein Dollar war 0,6 716 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,4 875 (Montag: 1,4 965) Dollar festgesetzt.

Am Mittwoch dürften vor allem neue Konjunkturdaten aus den USA im Blickpunkt stehen. Veröffentlicht werden Zahlen zu den Verbraucherpreisen und vom Immobilienmarkt. Darüber hinaus dürfte abermals die Entwicklung an den Aktienmärkten für Bewegung sorgen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%