Währung
Euro steigt auf neues Rekordhoch

Der Kurs des Euro ist am Dienstag im späten Handel auf ein neues Rekordhoch gestiegen. In der Spitze kletterte die europäische Gemeinschaftswährung auf 1,4440 Dollar. Es gibt eine Erwartung, die den Euro beflügelt.

HB FRANKFURT. Damit wurde der erst am Montag erreichte Höchststand von 1,4438 Dollar leicht übertroffen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Euro-Referenzkurs am Dienstagmittag noch auf 1,4407 (Montag: 1,4391) Dollar festgesetzt.

Der Euro sei unter anderem von Erwartungen auf eine weitere Zinssenkung in den USA beflügelt worden, sagten Händler. Die US- Notenbank will darüber am Mittwoch entscheiden. Experten rechnen mehrheitlich mit einer weiteren Leitzinssenkung der Bank um zumindest 0,25 Prozentpunkte. Im September hatte die US-Notenbank die Leitzinsen überraschend deutlich um 0,50 Prozentpunkte gesenkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%